Luxury Queen

Luxux, Trends, Fashion & Lifestyle

Subscribe

Lady Gaga ist wieder Solo

Mai 22nd, 2011 No Comments

In einer britischen TV-Sendung gab Lady Gaga bekannt, dass sie wieder solo sei. Jetzt werden viele Männerherzen schneller schlagen, jedoch stehen die Chancen relativ schlecht. Lady Gaga´s Terminplan sei so gefüllt, dass sie momentan absolut keine Zeit für eine Beziehung hat, was nicht verwunderlich ist bei der Power-Lady.

Im Februar gab es noch Verlobungsgerüchte und es kamen Heiratspläne von Lady Gaga und ihrem damaligen Freund Lüc Carl zum Vorschein, jetzt es ist es wieder aus. Eigenen Angaben nach hat Lady Gaga auch keine Zeit für Beziehungen. Derzeit ist sie damit Beschäftigt ihre Werbetour durch Europa zu starten. Hierfür flog die 25-Jährige Sängerin nach einem 24-Stunden Arbeitstag am Donnerstag von Cannes, wo die Filmfestspiele stattfinden, nach London um dort ihr neues Album „Born This Way“ vorzustellen. Neben einem Gig in einem Londoner Szene-Club, zu dem auch Kate Moss und Florence Welch geladen waren, gab sie noch zahlreiche Interviews und trat in Fernsehsendungen auf.


Dass Lady Gaga ihre Arbeit sehr ernst nimmt zeigte sie schon öfters, zum Beispiel als die sich in ihrem Studio einsperrte um ungestört tagelang an ihrem Album zu arbeiten. Lady Gaga verlangt solch eine Disziplin auch von ihren Mitarbeitern. Sie möchte, dass diese vollen Einsatz auf der Bühne zeigen und verlangt von ihnen, dass sie genau so viel Arbeit in die Bühnenshow stecken wie auch sie. Romantische Beziehungen auf Tour sollen laut Insiderangaben auch tabu sein. So verlangt die Popdiva, dass die Tänzer sich auf keine Affären einlassen.

Kate & William: Flitterwochen auf den Seychellen

Mai 21st, 2011 No Comments

Bereits vor der royalen Hochzeit am 29.April wurde schon gerätselt, wohin es das frisch vermählte Ehepaar in die Flitterwochen ziehen wird. Es gab viele Gerüchte und auch viele Orte der Welt, die für die Flitterwochen in Frage kamen. Jetzt wurde das Geheimnis gelüftet.

Prinz William und seine Frau Catherine verbringen ihre Flitterwochen auf den Seychellen.
Gestern ist das Paar mit einem Privatjet auf der Inselkette im Indischen Ozean gelandet heißt es in offiziellen Meldungen des Tourismusministeriums und dem Fremdenverkehrsamt der Seychellen. Von dort aus sei die Reise per Boot auf eine abgelegene Insel gefahren. Eine offizielle Stellungnahme aus dem Büro des Prinzen gibt es allerdings noch nicht. Dort wurde lediglich bekannt gegeben, dass das Paar die Hochzeitsreise begonnen hat. Außerdem wurde gebeten die Privatsphäre des Paares zu respektieren.

Die Zeitung „The Sun“ hat angeblich nähere Informationen zum Aufenthaltsort des Paares. So gab „The Sun“ bekannt, dass das Paar sich eine Luxusvilla auf einer der 115 Seychelleninseln gemietet hat. Der Preis soll bei 4000 Pfund, rund 6.500 Euro pro Nacht, liegen. Idyllisch ist dies allemal, keine Nachbarn, kein Alltagsstress dafür Sonne pur, ein türkisblaues Meer und viel Zeit zum Ausruhen und Entspannen unter Palmen.

Ein enger Bekannter des Paares, welcher nicht genannt werden möchte, erklärte dem „Mirror“ gegenüber das „William möchte, dass Kate relaxt“ und dass sich in ihren Flitterwochen alles nur um die beiden dreht. Weiterhin meint er, dass die beiden auch schon die Insel mit Fahrrädern erkundet hätten.

Große Freude über diese Meldung macht sich auf den Seychellen breit. Für die Bewohner sei dies eine große Ehre, dass das Royale Paar ihre Flitterwochen auf den Seychellen verbringt.

Hochzeitsanträge – Ideen und Tipps

Mai 20th, 2011 No Comments

Der schönste Heiratsantrag ist nur dann so gut, wie beide danach sehnen. Es gehört zu den schönsten Momenten im Leben und sollte daher bedacht werden. Ob nun ausgefallen oder doch eher klassisch spielt keine große Rolle, solange sich beide Wohlfühlen.

Im Anschluss findest du einige Ideen, Tipps und Tricks per Video:

Kates Brautkleid – ein Traum in weiß

Mai 6th, 2011 No Comments

Kate Middleton Copyright Nick Warner

Um 11:52 Uhr, Kate Middleton präsentierte sich für einen kurzen Moment als sie in den Rolls Royce steigt, der sie und ihren Vater zur Westminster Abbey bringt. Man konnte einen kurzen Blick auf die schmalen Schultern mit Spitze, viel Stoff und eine wundervolle Braut erhaschen.

Da die Queen bereits in ihrem unverwechselbaren Look, in einem sonnig gelben Kleid in der Kirche ihren Platz eingenommen hat und die restliche Gesellschaft mit vielen extravaganten Hütchen zusammen gekommen ist, kommt endlich der große Moment. Die zukünftige Herzogin von Cambridge betritt den roten Teppich in einem wunderschönen langen, elfenbeinfarbenen Corsagenkleid, einer Schulterpartie mit Spitze und einem tiefen V-Ausschnitt. Ihr Haar trägt Kate offen unter einem feinen Schleier mit einer hauchzarten Stickerei. Der Schleier wird von einer „Cartier Tiara“ gehalten, die die Queen von ihrer Queen Mum zu ihrem 18. Geburtstag bekommen hat und nun ihrer Schwiegertochter der Tradition nach zur Verfügung stellt. Das Kleid ist entworfen von Sarah Burton. Prinzessin Catherine, wie sie fortan heißt, hat Burton vollkommen bewusst ausgewählt, da die die Marke McQueen für die Verknüpfung von Tradition und Moderne steht. Und außerdem für einen ganz besonders perfekten Schnitt bekannt ist. Und so war ihr Kleid aus englischer Seide und französischer Spitze mit seinen feinen Details genau richtig für die Hochzeit einer Prinzessin. Romantisch verspielt, elegant aber dennoch schlicht.

Kates Brautkleid hatte eine schwingende Robe und war kein Rüschengewirr wie Dianas Kleid zur damaligen Zeit. Die Schleppe als ein Symbol, lang und kein endloser Läufer der den roten Teppich vom Platz verdrängt.

 
 
melayu boleh

Recent Post

Recent Comments