Luxury Queen

Luxux, Trends, Fashion & Lifestyle

Subscribe

High Heels: Sexy, aber auf Dauer ungesund? So beugen Sie vor

April 29th, 2014 No Comments

High_Heels

Hautsache hübsch – das ist das Motto vieler Frauen, wenn es um ihre Schuhe geht. Sie zwängen sich in enge, viel zu hohe und unbequeme Schuhe. Dass dies den Füßen gar nicht gut tut und sich dadurch sogar Fehlstellungen wie der Ballenzeh bilden, registrieren viele Frauen erst, wenn es zu spät ist. Doch keine Frage: High Heels sind sexy und Frau soll auch nicht komplett darauf verzichten – so lange sie ein paar Dinge beachtet.

Halluxvalgus – wenn die Zehen sich verformen

Häufiges Tragen von High Heels begünstigt die Fehlstellung des Ballenzehs, auch Halluxvalgus genannt. Dies liegt daran, dass bei hohen Schuhen der Vorderfuß stark belastet und durch die spitze Form der High Heels eingeengt wird. Beim Tragen werden die Füße in die Hallux-Stellung gezwängt, sprich: Der erste Mittelfußknochen wandert in Richtung Fußaußenseite und führt zu einer Deformierung der Füße. Der vordere Teil des Fußes wird breiter und der große Zeh knickt nach innen weg. Folgen sind schmerzende Zehen, Taubheitsgefühle, Blasen an den Ballen und Hornhautbildung.

So weit muss es nicht kommen

Der Halluxvalgus wird zwar durch das regelmäßige Tragen von High Heels begünstigt, kann aber auch genetisch veranlagt sein. Meistens kommen mehrere Gründe zusammen. Wenn Sie beispielsweise zu schlafferem Bindegewebe neigen und dann noch die falschen Schuhe tragen, sind die Zehen schnell verformt.

Gutes Schuhwerk ist das A und O. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihre Füße genug Platz haben, Sie die richtige Schuhgröße wählen und legen Sie den Schuhkauf am besten auf den Abend. Dann sind die Füße oftmals eine Nummer größer, da Sie über den Tag angeschwollen sind. Auch sollten die Schuhe nicht drücken und reiben, das begünstig Blasen und Hornhaut (mehr dazu auf dieser Website). Tragen Sie so oft es geht flache Schuhe, die Ihren Vorderzehen genug Platz bieten und gönnen Sie Ihren Füßen auch mal eine Pause indem Sie regelmäßig barfuß laufen.

Einlagen, Polster, Bandagen & Co.

Sollte es bei Ihnen schon Anzeichen von Verformungen geben, gibt es einige Hilfsmittel, die die Schmerzen an den Füßen und Zehen lindern, den Hallux valgus jedoch nicht rückgängig machen können. So helfen beispielsweise Schaumstoffpolster, welche zwischen dem großen und dem zweiten Zeh angebracht werden und diese dadurch entlasten. Ebenfalls können Bandagen helfen, die Zehen wieder in ihre richtige Form zu bringen. Diese tragen Sie am besten nachts. Doch behalten Sie im Hinterkopf: Auch Bandagen haben nur eine begrenzte Wirksamkeit.

Fußmuskulatur stärken – Verformung vermeiden

Ein weiterer wichtiger Tipp, wenn es um die Gesundheit Ihrer Füße geht, ist die Fuß- und Zehengymnastik. Das stärkt die Muskulatur der Zehen, kräftigt die Fußmuskeln und strafft das Bindegewebe. Es gibt einfache Übungen, die Sie Zuhause machen können und das Fortschreiten der Fehlstellung vermeiden:

  • Kreisen Sie mit Ihren Füßen, versuchen Sie Gegenstände damit zu greifen.
  • Nehmen Sie sich einen kleinen Ball, legen Sie diesen auf eine harte Unterlage und bewegen Sie den Ball unter der Fußsohle hin und her. Diese Übung gleicht einer Fußreflexzonenmassage und sollte im Sitzen circa zwei Minuten durchgeführt werden.

Die Gesundheit der Füße ist enorm wichtig, also nehmen Sie sie nicht auf die leichte Schulter. Sie müssen nicht komplett auf Ihre High Heels verzichten, aber gönnen Sie Ihren Füßen auch mal eine Pause von den hohen Tretern. Ihre Füße werden es Ihnen danken!

Trendige Sneakers passen immer

April 11th, 2014 No Comments

Schuh

Wer sich einmal in der Stadt umsieht, der wird ein sehr eindeutiges Bild erkennen: Sneakers wohin das Auge reicht. Allerdings ist das auch nicht sehr verwunderlich, denn diese Schuhe sind überaus bequem und bieten einen unschlagbaren Tragekomfort. Zudem sind sie eine Mischung aus Strassen- und Sportschuh und erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Egal ob Damen, Herren, Kinder oder Jugendliche, der trendige Sneaker gehört einfach in den Schuhschrank. Das besondere an dem Sneaker ist, das es ihn in den verschiedensten Ausführungen von Farbe, Material und Style gibt und jeder Einzelne verfügt über eine gleichermaßen hohe Qualität.
Sneakers werden für jeden Geschmack angeboten, ob uni oder knallbunt, Leder oder Stoff, mit bunter Sohle, Labelprints oder bunt gemustert – die Auswahl ist einfach riesig und daher findet auch jeder genau das, was zu seinem Style passt.

Sneaker-Liebhaber kaufen online

Sneakers sind wandelbar und fassettenreich und passen sich daher an jedes Outfit problemlos an. Ob mit Jeans, einer Leggins oder frech zur Shorts, sie verleihen dem Outfit eine gewisse Lässigkeit. Damit für jedes Outfit der passende Sneaker vorhanden ist, sollte man die günstigen Angebote des Internets nutzen. Dort wird ein umfangreiches Angebot an Sneaker geboten und durch einen schnellen Versandservice sind die neuen Lieblingsschuhe auch schnell geliefert. Doch nicht nur Sneakers werden geboten, sondern auch Ballerinas, Heels und der lässige Sportschuh sowie eine große Auswahl an anderen Schuhen. Schuhmode kann verzaubern und besonders Frau genießt es, in einer großen Auswahl ihren neuen Lieblingsschuh auszuwählen.

Ein Online-Shop, der für sich selbst spricht

Wer nicht nur eine große Auswahl an schuhen wünscht, sondern auch noch Wert auf einen hervorragenden Kundenservice legt, der sollte seine Schuhe online bei Stiefelparadies bestellen. Das Prinzip des Shops ist ganz einfach: große Schuhmode zum kleinen Preis. Alle Modelle, die angeboten werden für Herren, Damen und Kinder verfügen über eine hervorragende Qualität und sich aus den besten Materialien hergestellt. Zudem zeichnet sich der Shop durch sein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Bleistift Rock – scharf geschnitten und bereit für den Winter

Oktober 18th, 2013 No Comments

Bleistiftrock

Trends kommen und gehen – das beweist sich in der Damen Mode immer wieder. Erst im Sommer kam ein Trend wieder auf, der schon einmal in den 1930er Jahren und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg und auch in den 1980er Jahren kurz mal wieder da war – der Bleistift Rock. Zuvor gab es den Bleistift Rock in ähnlicher Form auch schon mal, und zwar in Form des Humpelrocks Ende des 19. Jahrhunderts bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese Art von Rock zaubert wie sonst kein anderes Kleidungsstück an den Körper der Frau eine unvergleichbar feminine Silhouette, das heißt der Bleistiftrock betont die weiblichen Rundungen auf sehr perfekte Art und Weise. Allerdings müssen die Frauen, wenn sie einen Bleistift Rock tragen, auf ein bisschen Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit verzichten.

Schnitt

Besonders stark zeichnet sich der Bleistift Rock durch seine eng anliegende Form aus, was zu einer besonders hohen Taille führt, die die Körpermitte aber letztlich  toll in Szene setzt. Getragen werden kann der Bleistift Rock von Frauen, die schmal, aber auch von denen, die ein bisschen fülliger sind. Die Bezeichnung Bleistift Rock leitet sich im Übrigen von der nach unten hin immer spitzer werdenden Form ab – wie das bei einem Bleistift eben der Fall ist. Genau dadurch wurde der Bleistift Rock zu einem Klassiker, wobei sich die Farben und die Materialien seit seinem letzten Erscheinen auch ein bisschen geändert haben. Tragbar ist der Bleistift Rock im Übrigen in der Freizeit und auch im Beruf – die Frau macht darin also immer eine gute Figur.

Länge und Farben

Heute trägt man den Bleistift Rock wadenlang und damit also respektvoll und sehr business-like. Hierfür kombiniert man den Bleistift Rock in gedeckten Farben – und zwar in Schwarz, in Grau oder in Dunkelblau ganz einfach und schlicht mit einer weißen Bluse. Trendig und elegant wirkt der Rock in Pastelltönen. Weitere Informationen über diese aktuelle Mode Lifestyle Trends finden Sie hier.

Die aktuellen Streetwear Mode Trends

Oktober 10th, 2013 No Comments

Fashion

Streetwear ist ein Trend, der immer mehr Anhänger findet. Natürlich richtet sich auch dieser Modestil immer nach bestimmten Trends der aktuellen Saison. Auch im Jahre 2013 hat sich im Bereich Streetwear Mode wieder viel getan und für jeden Geschmack ist sicherlich das Richtige dabei. Die aktuelle Streetwearfashion kann lässig im Alltag getragen werden und stellt dabei eine Kombination aus legeren Look und Funktionalität dar. Es ist somit kein Wunder, dass die aktuellen Trends Praxistauglich sind und sehr beliebt.

Was macht diesen Look aus?

Die aktuellen Trends dieser Moderichtung setzen auf betonte Lässigkeit. Dabei werden die Basics mit edlen Accessoires kombiniert, wie Taschen. Es ist ein Look entstanden, der sowohl Chic ist, aber auch im Alltag tragbar. Ein Muss dieses Styles sind Fashionshirts. Diese sehen lässig und cool aus und runden ein Outfit perfekt ab. Sie verleihen den Look das gewisse Etwas und mehr Pepp.

Die Trends der Saison 2013

Auch dieses Jahr kann sich an der aktuellen Surfwear orientiert werden. Diese ist als Trendsetter der Szene bekannt und hat ein ganz besonderes Auge für Material, Schnitte und Details. Somit entsteht Streetwearfashion, die durch leichte Pflege und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten hervorsticht. Besonders beliebt sind ausgewaschene Farben und abgewetzte Ränder, die dieses Jahr nicht fehlen dürfen. Auch Jeans sind natürlich die Dauerbrenner der Streetwear und stehen im Vordergrund. Besonders Chinos sind beliebt und lassen sich gut mit kräftigen und leuchtenden Farben kombinieren. Die Accessoires der aktuellen Wear sind eher von praktischem Nutzen, als verspielt. Ein Muss sind organische Surf Wax, Strandtücher und Ledergürtel mit Werkzeug. Bei den Damen sollten Stäbchen und Maschen im Vordergrund stehen. Auch Fransen, sowie texturreiches Garn sind ein Trend und sehen fantastisch aus. Weiterhin wird mit offenen Gewebe gearbeitet, sowie den Dip Dye Effekt. Besonders durch die Vielseitigkeit der Kleidung kann sie sowohl tagsüber getragen werden, genauso wie in wilden Partynächten.

Trendiger Markenschmuck für jeden Anlass

September 20th, 2013 No Comments

Kleider machen Leute? Das ist nur die halbe Wahrheit. Stilexperten wissen: hochwertiger Modeschmuck ist ein ideales Mittel, um gezielt individuelle Akzente zu setzen. Im Internet gibt es viele Seiten, die sich mit Schmuck beschäftigen, doch trendigen Markenschmuck finden Sie bei markenschmuck-billiger.de. Bei diesem Online-Shop findet jeder das richtige Schmuckstück, um sich entsprechend der eigenen Persönlichkeit stilsicher in Szene zu setzen Frauen haben seit eh und je gerne Schmuck getragen, und heutzutage ist der passende Schmuck zum Outfit beinahe Pflicht, sowohl im Büro als auch bei gesellschaflichen Anlässen. Egal ob Ringe, Anhänger (auch Charms genannt), Halsketten oder Armreife auf der Shopping-Liste stehen: auf markenschmuck-billiger.de landen auch wählerische Damen sicherlich einen Treffer, vor allem, wenn es Schmuck einer bekannten Modemarke sein soll. Denn wie der Name des Shops schon andeutet, steht Markenschmuck im Mittelpunkt des Angebots. Entsprechend groß ist der Sortimentsanteil an Schmuckstücken bekannter Labels wie Guess, Police, Bruno Banani oder S.Oliver.

Männerschmuck – mehr als nur Manschettenknöpfe

Markenschmuck

Ein nicht totzukriegendes Klischee lautet, dass Schmuck angeblich unmännlich wirken soll. Prominente Schmuck-Fans wie Brad Pitt, Will Smith oder David Beckham sind jedoch der beste Beweis dafür, dass auch „echte“ Männer getrost mehr als nur Manschettenknöpfe tragen können. Ein schlichter Ring, eine Silberkette oder ein kleiner „Brilli“ im Ohr unterstreichen wirkungsvoll das männliche Erscheinungsbild. Nicht nur Erwachsene sind von Schmuck begeistert, auch Kinder freuen sich über einen glitzernden Ring zur Kommunion oder einen bunten Anhänger als Geburtstagsgeschenk. Markenschmuck-billiger.de überzeugt durch eine große Palette an Kinderschmuck in vielen Farben und Motiven, die jedes Kinderherz höher schlagen lassen.

Internet-Shopping läuft den Ladengeschäften immer mehr den Rang ab, vor allem, wenn das Einkaufserlebnis so angenehm verläuft wie bei Markenschmuck-billiger.de. Die Liste der Vorzüge ist lang: Kostenloser Versand ab 35 Euro Bestellwert, fünf Prozent Rabatt bei Vorkasse, Einkauf per Rechnung und auf Raten, telefonische Beratung – da bleiben kaum Wünsche offen.

Die elegante Uhr: ein edles Accessoire

September 19th, 2013 No Comments

Taschenuhr

Damen und Herren, die Wert auf dezentes Understatement legen, wählen die passende Uhr zum Outfit besonders sorgfältig aus. Denn mit der passenden Uhr können sie ihren Auftritt dezent unterstreichen. Passende Uhren für jede Gelegenheit finden Interessenten im Markenuhren Online Shop. Das Sortiment umfasst Uhren bekannter Markenhersteller sowie jede Menge besonderer Uhren wie Taschenuhren. Diese werden von Herren nach wie vor geschätzt, weil sie einen Hauch von antikem Charme verbreiten.

Was ist eine Taschenuhr?

Das wesentliche Merkmal einer Taschenuhr besteht darin, dass sie in der Jacken- oder Hosentasche betragen wird und mit einer Kette am Kleidungsstück fixiert wird. Einst wurden Taschenuhren auch von Damen getragen, allerdings meist an einer Kette um die Taille oder um den Hals.

Die ersten Taschenuhren wurden bereits im 15. Jahrhundert hergestellt. Die technische Voraussetzung war der Federantrieb, der im frühen 15. Jahrhundert von Peer Henlein entwickelt wurde. Als älteste erhaltene Taschenuhr gilt die “Uhr Philips des Guten von Burgund“. Im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg ist sie als Ausstellungsstück für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mit den heute bekannten Taschenuhren haben die ersten Exemplare vom Äußeren her allerdings relativ wenig gemein. Mindestens bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts wurden Taschenuhren dosenförmig gefertigt. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts experimentierten die Uhrenhersteller mit der Form des Gehäuses. Beliebt waren beispielsweise kreuzförmige Uhren.

Die Taschenuhr als Statussymbol

Weil sich eine Taschenuhr nur sehr wohlhabende Menschen leisten konnten, galt sie lange Zeit als Statussymbol. Das zeigt sich unter anderem daran, dass bekannte Persönlichkeiten wie Maria Theresia von Spanien Wert darauf legten, dass die Uhr mit dargestellt wird, wenn sie sich portraitieren ließen. Auf die direkte Darstellung der Uhr wurde auf zahlreichen Portraits bis ins 20. Jahrhundert hinein aber auch oft verzichtet. Stattdessen wurde die Uhrkette dargestellt. Dies galt als relativ dezenter Hinweis darauf, dass es sich beim Portraitierten um eine wohlhabende Persönlichkeit handelte.

Exklusive Damenmode von More & More

August 7th, 2013 No Comments

More-and-More

„Wer nicht an Visionen glaubt, ist kein Realist“ – mit diesem Leitspruch gründete 1982 Karl-Heinz Mohr in Starnberg das deutsche Modelabel More & More und legte damit den Grundstein für eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Die deutsche Marke arbeitet heute sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene und ist inzwischen überall in Europa weit verbreitet. More & More bietet Damenmode für jede Gelegenheit und überzeugt durch die große Vielfalt seiner Produkte. Egal ob Freizeit, Business oder den ganz besonderen Anlass, bei More & More wird man fündig.

Bei den Designs sind Individualität und Authentizität für More & More besonders wichtig. Jedem einzelnen Modell merkt man die Kreativität und Leidenschaft der More & More Designer an, die Liebe zum Detail und die hochwertige Verarbeitung. Die Kleider, Röcke, Blusen und Mäntel des Starnberger Labels betonen dabei ganz natürlich die Weiblichkeit der Trägerin und schaffen es raffiniert, urbanen Schick mit dezenten Casual-Elementen zu verbinden. Mit seinen eigenen Accessoires – wie Ketten, Gürtel oder Täschchen – bietet More & More zudem Kundinnen die Möglichkeit, ihr Outfit auch diesbezüglich abzurunden.

Nach dem Relaunch des More & More Online-Shops macht jetzt Shoppen auf more-and-more.de noch mehr Spaß. Mit ein paar Klicks können Sie Ihr Wunschoutfit zusammenstellen und erhalten zwei bis drei Tage später versandkostenfrei Ihr More & More-Paket.

Drykorn – zeitloses Modedesign „Made in Germany“

Juni 28th, 2013 No Comments

Drykorn

Mailand, Paris, London und New York gelten als die Modehauptstädte der Welt. Dabei gibt es jedoch eine Stadt, die immer mehr Designer und Labels hervorbringt. Die Rede ist von Berlin. Unter den vielen Labels, die die deutsche Hauptstadt hervorbringt, fällt Drykorn auf, das mit zeitlosem Modedesign immer mehr Fans aus aller Welt für sich begeistern kann.

Das Konzept von Drykorn

Drykorn wurde im Jahre 1996 in Berlin gegründet und entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem international angesehenen Modelabel, das sich durch beste Qualität, hochwertige Verarbeitung und ausgewählte Stoffe auszeichnet. Die Stoffe werden überwiegend aus Italien und Frankreich bezogen. Zuerst war Drykorn als reiner Hosenproduzent für Herren tätig. Es wurden kontinuierlich neue Produktgruppen eingeführt, so dass das Modelabel nun ganze Kollektionen aufweisen kann und das sowohl für Herren als auch für Damen. Die neuesten Designs finden Sie z. B. im Drykorn Online Shop.

Was dieses Label bietet

Die Mode von Drykorn ist jung und flippig, dabei jedoch gleichzeitig zeitlos. Drykorn designt für Individualisten, die selbstbewusst, unabhängig und immer unterwegs sind. Modische Themen und Trends werden in den aktuellen Kollektionen aufgegriffen, während dabei jedoch nie die Persönlichkeit von Drykorn dabei aufgegeben wird. Überzeugen Sie sich doch selbst von den Designs, die Sie z. B. im Drykorn Online Shop finden. Mit dem Urban Chic von Drykorn sind Sie immer richtig gekleidet, ohne dabei overdressed zu wirken. Das Label schaffte es sogar, die Krawatte als straßentauglich zu etablieren. Mittlerweile wird Drykorn neben seinem Online Shop in über 900 Shops weltweit angeboten, darunter sogar in den USA und Australien.

Drykorn hat die Nase vorn

Auch mit der neuen Kollektion ist Drykorn wieder im Trend der Zeit. Neben Sorbet-Farben und 50er-Silhouetten zeigen die neuen Designs auch grafische Muster und schlichte, edle Looks. Sogar viele Künstler und Sportler haben Drykorn zwischenzeitlich für sich entdeckt und arbeiten gerne mit dem Label zusammen. Eines ist sicher: Von Drykorn wird in der Modewelt noch viel zu hören und zu sehen sein.

Mode aus dem Land des „Savoir vivre“

Juni 27th, 2013 No Comments

Frankreich

Frankreich ist nicht nur ein Land, was für seine exzellenten Weine und seine erlesene Küche bekannt ist, sondern auch das Land der Eleganz und Mode. Französische Mode – wem fallen da nicht die Haute Couture und die vielen Modeschauen in Paris ein. Doch neben der Haute Couture, die weder im Alltag tragbar noch bezahlbar ist, gibt es eine Reihe von französischen Modelabels, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die unbestreitbar elegante französische Mode auch für Normalsterbliche erschwinglich zu machen.

Zum Beispiel Cyrillus, ein bekanntes französisches Modelabel, das seine Produkte über den hauseigenen Online-Shop (http://www.cyrillus.de/) auch in Deutschland vertreibt. Die Cyrillus Kollektionen orientieren sich an aktuellen Trends, schaffen es aber gleichzeitig immer, zeitlos elegant zu wirken. Das Sortiment von Cyrillus umfasst Damen-, Herren-, Kinder- und Babymode sowie eine große Auswahl an französischem Interieur wie Kissen, Vorhänge, Beleuchtungen und Artikeln für das Bad. Egal ob Sommerkleid oder Accessoire wie Täschchen oder Schal – die Mode von Cyrillus wirkt dabei immer etwas romantisch und verspielt.

Cyrillus legt größten Wert auf die Qualität seiner Produkte: Ausschließlich ausgewählte Materialien – wie reine hautfreundliche Baumwolle – in höchster Verarbeitungsqualität kommen zum Einsatz. Durch individuelle Details wird dabei jede einzelne Création von Cyrillus zu einem exklusiven Fashion-Highlight.

Stets chic und modern gekleidet sein

Mai 14th, 2013 No Comments

Fashion

Wenn man mit seiner Garderobe unzufrieden ist und man sich schon die neuesten Trends der nächsten Saison angesehen hat, dann ist die Frage was sich durchsetzt. Kommen wieder Röcke und Kleider voll in den Trend oder aber wird die Mode der nächsten Saison eher sportlich? Wenn man sich chic, modern und trendy kleiden möchte, ist das Internet die perfekte Alternative um sich zu informieren und dann auch kostengünstig gute und qualitativ hochwertige Bekleidung zu kaufen. In den Online-Shops findet man eine große Auswahl an Young Fashion beispielsweise, wie Hosen, Caprihosen und die passen Shirts. Besonders die Damenwelt ist begeistert, wenn sie online Damen Shirt und Co einkaufen können.

Online Shops bieten alles, was das Damenherz begehrt

Besonders die Damenwelt stellt hohe Ansprüche an Ihre Garderobe und das ist der Grund, warum auch schnell einmal ein Teil im Kleiderschrank fehlt. Doch oftmals fehlt es an der Zeit und der Lust, sich der Hektik der Kaufhäuser in der Innenstadt hinzugeben und das passende Teil zu suchen. Einfacher geht es online, denn dort wird eine riesige Auswahl geboten. Zwar besteht auch online die Qual der Wahl, doch es hat auch etwas Positives, denn das Durchstöbern der Online-Shops macht Spaß, und wenn man dann die ausgewählten Kleidungsstücke zu Hause hat, dann kann man diese ganz in Ruhe vor dem Spiegel anprobieren.

Egal ob Young Fashion online kaufen, das Kleid für die nächste Grillparty oder das perfekte Partyoutfit, online findet man alles ganz ohne großen Aufwand. Des Weiteren bieten die Shops in der Regel einen perfekten Service und eine Auswahl, die einen oftmals dazu bewegt das eine oder andere Kleidungsstück mehr auszusuchen, schon aufgrund des optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Zudem bieten die Online-Shops stets Markenware von bekannten Labels und das zu einem guten Preis. Der große Vorteil ist, dass man ganz bequem und unkompliziert aussuchen und bestellen kann, die Ware nach Haus geliefert wird und sollte etwas einmal nicht der Vorstellung entsprechen oder nicht passen, sendet man es einfach zurück.

 
 
melayu boleh

Recent Post

Recent Comments