Luxury Queen

Luxux, Trends, Fashion & Lifestyle

Subscribe

Young Fashion – Junge Mode für Frauen

Februar 24th, 2012 No Comments

Fashion5

Der älteste Spruch heißt „Kleider machen Leute“! Das trifft heute ebenso zu, wie in vergangenen Zeiten. Gerade heute ist Mode ein Ausdruck der Persönlichkeit, gerade wenn es um Young Fashion für Frauen geht. Eine Frau die Young Fashion trägt, die ist selbstbewusst und zieht nicht mehr mit jedem Modestil mit.

Das ist dadurch möglich, das die Auswahl immer größer wird und man sich selbst entscheiden kann, welcher Style am besten zu einem passt. Young Fashion ist nicht nur günstig, sondern hat auch viele weitere Vorteile die einen von dieser Art der Modebegeisterung überzeugt. Young Fashion für Frauen bietet Mode, in der man sich wohlfühlt und das nicht nur, weil sie gerade modern und „IN“ ist.

Young Fashion ist vielseitig

Wer sich auf www.fashion5.de umsieht, der wird feststellen, das Young Fashion abwechslungsreich ist. Diese Mode bietet eine hohe Qualität mit Schnitten, die kreativ sind und die Designs, die geboten werden, sind vielseitig kombinierbar. Somit wird die Mode nicht langweilig, denn immer wieder können neue Looks selbst kreiert werden. Diese Aussicht lässt doch jedes Frauenherz gleich höher schlagen und eine vielseitige Auswahl an Accessoires und Junger Mode gibt die Möglichkeit sein ganz persönliches Outfit zusammenzustellen auf www.fashion5.de.

Die Modetrends der jungen Mode

Die junge Mode, die Young Fashion für Frauen hält stets die neuesten Trends und Styles bereit. Junge Mode ist nicht nur für die jungen Frauen, sondern auch für diejenigen, die jung geblieben sind. Jede Frau, die sich in einem Shop für Young Fashion für Frauen umsieht, wird feststellen, dass man einfach nur begeistert sein muss. Der neue Trend bringt viel Farbe wie beispielsweise violett, fröhliche Farben wie Gelb, Rot oder Blau. Blusen mit Volants, Big Pants, Chiffon Tops, die taillenbetont sind, Capes, Kleider und vieles mehr. Man kann sich einfach modisch austoben, wenn man durch die Young Fashion für Frauen vom Laufsteg in den Store geht.

Festkleidung für besondere Anlässe

Dezember 1st, 2011 No Comments

fashionshow

Auch wenn die Kleiderordnung heutzutage nicht mehr so streng genommen wird, so ist für bestimmte Anlässe auch eine besondere Kleidung erforderlich. Wo im kleinen Theater mittlerweile die Kombination von Jeans und Sakko ausreichend chic ist, so darf man gerade auf Hochzeiten oder bei Galas und Vernissagen auf Festkleidung wie lange Abendkleider nicht verzichten. Und auch wenn ein Dresscode sehr streng klingt, so genießen es die meisten Menschen, vor allem die Frauen, sehr, sich für einen Tag oder Abend in Festkleidung zu präsentieren.

Des Mannes Hass ist der Frauen Spaß

Sicher gibt es viele Männer, die sich für besondere Anlässe chic rausputzen und dazu auch gern einen Anzug mit Hemd und Fliege oder Krawatte tragen, zumal Männeranzüge mittlerweile sogar wieder in Mode sind. Doch viele Männer quälen sich in ihren Smokings, lehnen vor allem die Halsbinden ab.

Frauen dagegen haben oft Spaß, sich für eine bestimmte Festlichkeit zu kleiden, was vielleicht daran liegen mag, dass sie viel mehr Möglichkeiten haben, als der Mann.

Die Qual der Wahl

Dabei kommt jedoch die Frage auf, zu welchem Anlass welche Kleidung passt. Zählen bei einer Taufe lange Abendkleider schon als overdresst? Oder passt zur Hochzeit auch ein weiblicher Hosenanzug? Es ist oft schwierig, das richtige Outfit zum passenden Anlass zu finden.

So sind bei einem Vorstellungsgespräch oder im Büro Blazer und Kostüme passende Kleider. Zu einem Ball, egal zu welchem Anlass, muss immer Abendrobe getragen werden, egal ob es lange Abendkleider sind oder man sich für das elegante Kurze entscheidet. Auch bei einer Hochzeit darf es das elegantere Festkleid sein. Zu einer Taufe dagegen kleidet man sich dezenter. Das rote Tanzkleid ist in der Kirche eher unangebracht, ein Hosenanzug dagegen ist eine gute Entscheidung.

Wichtig und hilfreich kann bei der Kleiderwahl aber auch die Betrachtung der Gästeliste sein. Wenn man weiß, in welchem Umfeld man auftreten wird, kann man meist auch eine Stilrichtung erahnen.

Stilvolle Outfits für die Weihnachtsfeier

November 23rd, 2011 No Comments

Bald stehen schon die Weihnachtsfeiern in den meisten Unternehmen an. Meist ist der Anlass doch eher gehoben und als Mitarbeiter möchte man natürlich passend gekleidet sein. Als Mann ist meist schnell ausgemacht, was man trägt; als Frau möchte man sich für ein stilvolles Outfit entscheidet, das dem Anlass entspricht und dennoch etwas Besonderes ist.

Weniger ist nicht gleich mehr

Bei einer Weihnachtsfeier sollte man als Frau darauf achten, nicht zu überstylt zu erscheinen. Ein Kleid mit einem tiefen Ausschnitt oder ein sehr kurzer Rock wirken vermutlich wenig seriös. Das hängt zwar nicht nur vom Unternehmen, sondern durchaus auch von der Branche ab; dennoch gilt, dass zu viel Stoff durchaus empfehlenswerter ist als zu wenig. Etuikleider macht man als Frau in der Regel nichts falsch. Sie wirken immer sehr edel, können mit Pumps kombiniert werden und sind dennoch nicht zu wenig festlich. Zusätzlich sollte bei einer Weihnachtsfeier außerdem darauf geachtet werden, in welchem Rahmen diese Stattfindet. Findet sie ohnehin in einem feinen Restaurant statt, sind Etuikleider genau das Richtige.

Weihnachtsfeiern sind etwas Besonderes

Was man nicht missachten sollte, ist die Kleiderfrage hinsichtlich der eigenen Wertschätzung. Der Chef oder Arbeitgeber wird wenig begeistert sein, wenn jemand zur Weihnachtsfeier genauso gekleidet ist wie an jedem anderen Arbeitstag auch. Ist ein festlicher Rahmen gewünscht, sollte jeder Mitarbeiter diesen auch zu schätzen wissen und sich entsprechend kleiden. Bei der Farbwahl ist außerdem zu Dezenz geraten. Schwarze oder braune Etuikleider sind immer ein sicheres Outfit für eine Weihnachtsfeier. Wer Akzente setzen möchte, kann durch farbige aber wenige Accessoires mehr Aufmerksamkeit erregen. Das könnte ein rotes Halstuch oder ein hübscher Blazer sein. Bei einer Weihnachtsfeier gilt in den wenigsten Fällen nämlich, dass man sich als Mitarbeiter in jeder Hinsicht zurück halten muss. Man selbst darf den Abschluss des Jahres auch feiern und muss nicht zwingend in gedeckten Farben erscheinen. Vollständig knallige Farben sind allerdings dennoch nicht zu empfehlen.

 
 
melayu boleh

Recent Post

Recent Comments