Luxury Queen

Luxux, Trends, Fashion & Lifestyle

Subscribe

Bleistift Rock – scharf geschnitten und bereit für den Winter

Oktober 18th, 2013 No Comments

Bleistiftrock

Trends kommen und gehen – das beweist sich in der Damen Mode immer wieder. Erst im Sommer kam ein Trend wieder auf, der schon einmal in den 1930er Jahren und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg und auch in den 1980er Jahren kurz mal wieder da war – der Bleistift Rock. Zuvor gab es den Bleistift Rock in ähnlicher Form auch schon mal, und zwar in Form des Humpelrocks Ende des 19. Jahrhunderts bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese Art von Rock zaubert wie sonst kein anderes Kleidungsstück an den Körper der Frau eine unvergleichbar feminine Silhouette, das heißt der Bleistiftrock betont die weiblichen Rundungen auf sehr perfekte Art und Weise. Allerdings müssen die Frauen, wenn sie einen Bleistift Rock tragen, auf ein bisschen Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit verzichten.

Schnitt

Besonders stark zeichnet sich der Bleistift Rock durch seine eng anliegende Form aus, was zu einer besonders hohen Taille führt, die die Körpermitte aber letztlich  toll in Szene setzt. Getragen werden kann der Bleistift Rock von Frauen, die schmal, aber auch von denen, die ein bisschen fülliger sind. Die Bezeichnung Bleistift Rock leitet sich im Übrigen von der nach unten hin immer spitzer werdenden Form ab – wie das bei einem Bleistift eben der Fall ist. Genau dadurch wurde der Bleistift Rock zu einem Klassiker, wobei sich die Farben und die Materialien seit seinem letzten Erscheinen auch ein bisschen geändert haben. Tragbar ist der Bleistift Rock im Übrigen in der Freizeit und auch im Beruf – die Frau macht darin also immer eine gute Figur.

Länge und Farben

Heute trägt man den Bleistift Rock wadenlang und damit also respektvoll und sehr business-like. Hierfür kombiniert man den Bleistift Rock in gedeckten Farben – und zwar in Schwarz, in Grau oder in Dunkelblau ganz einfach und schlicht mit einer weißen Bluse. Trendig und elegant wirkt der Rock in Pastelltönen. Weitere Informationen über diese aktuelle Mode Lifestyle Trends finden Sie hier.

Fünf Möglichkeiten, Röcke in Übergrößen zu tragen

Dezember 12th, 2011 No Comments

Mini Rock

Wenn Sie ein Kleidungsstück möchten, das Sie schick und lässig kleidet und Sie von Ihrer besten Seite zeigt, dann brauchen Sie einen Rock in Übergröße. Femininer als Hosen und nicht so formell wie ein Kleid. Ein Rock in Übergröße ist das perfekte Kleidungsstück, um ihre femininen Kurven raffiniert zur Geltung zu bringen. Ein Maxirock streckt zum Beispiel Ihre Figur genauso wie ein Maxikleid. Sie können den Rock allerdings besser nutzen, weil Sie ihn mit einem Party-Top oder einem T-Shirt und einer Strickjacke kombinieren können.

Brauchen Sie ein wenig Inspiration? Schlagen Sie in unserer Anleitung nach, wie man die neuen Röcke in Übergrößen in dieser Saison trägt:

Cord-Rock

Ein Cord-Rock eignet sich für einen coolen, lässigen Wochenend-Look. Dazu passen Strumpfhosen und Stiefel und ein Rollkragenpullover für einen lässigen 70er-Jahre Stil. Wenn Sie eine Sanduhr-Silhouette haben oder haben möchten, dann fügen Sie einen Gürtel hinzu, um die Taille hervorzuheben.

Bleistiftrock

Mit einem Bleistiftrock hinterlassen Sie einen ultimativen Eindruck am Arbeitsplatz. Kombinieren Sie ihn mit Bluse und Jacke für formelle Treffen oder mit einem klassischen Pullover und Gürtel, wenn Sie den Vintage-Stil bevorzugen.

Maxirock

Wenn Sie einen Rock in Übergröße für den ganzen Tag möchten, dann brauchen Sie einen Maxirock. Ein schwarzer Maxirock passt zu jedem Oberteil, aber versuchen Sie doch einmal den Schichtenlook für die Wintersaison. Kombinieren Sie ein Pailletten-Party-Top mit einem Pullover über dem Top für einen tollen Winterlook.

Karorock

Ein karierter Rock fügt Ihrer Garderobe einen Hauch festlichen Chic hinzu und kleidet Sie elegant oder lässig. Dazu passen Stiefelletten und Fleece Pullover am Wochenende oder Pumps und eine klassisch geschnittene Bluse am Arbeitsplatz.

Häkelrock

Schaffen Sie mit einem gehäkelten Maxirock den lässigen Boheme-Stil dieser Saison. Dieser schicke Folkore-Stil sieht kombiniert mit einer Spitzenbluse und einer locker fallenden Strickjacke hübsch aus. Dazu passen Stiefelletten und Strumpfhosen oder Leggings, um warm angezogen zu sein und toll auszusehen.

Anbieter für Röcke und Damenmode in großen Größen:
• http://www.evansmode.de/
• happy-size.de
• ullapopken.de
• xxl-kleidung.eu

 
 
melayu boleh

Recent Post

Recent Comments